3 Wanderer – Fahrrad-Raststation Raiding

Logo 3 Wanderer

3 Wanderer – Fahrrad-Raststation Raiding

Die von Hiroshi Hara entworfene Fahrrad-Raststation „3 Wanderer“ steht am Ortsrand des mittelburgenländischen Ortes Raiding.

Roland Hagenberg ist der Initiator des „Raiding-Projects“, bei dem 10 japanische Star-Architekten Gäste-Unterkünfte in Raiding geplant haben. Unter diesen Architekten sind 3, die mit dem Pritzker-Preis, dem Oscar der Architektur, ausgezeichnet wurden. Als nächstes wird das, von Hiroshi Hara entworfene Hara-Haus gebaut werden. In unmittelbarer Nachbarschaft dazu stehen seit Ende Oktober 2014 die „3 Wanderer“. Es ist dies eine Fahrrad-Raststation die natürlich auch Wanderern dienlich ist. Für die Betreuung vor Ort, die Behördenwege, Projektierung und Umsetzung der „Drei Wanderer“ war Dominik Petz / Tischlerei Ecker verantwortlich. Der Entwurf kam in Form von 2 Papiermodellen per Luftpost aus Japan. Papier ist dünn und leicht, die Kanten sind dünn. Bei der realen Umsetzung spielt die Materialstärke jedoch eine wichtige Rolle. Anhand von 3D Plänen und einem Modell im Maßstab 3:1 haben sich die Tischler der Sache angenähert.

Konstruktion:

Gebaut wurde der Unterstand aus 60mm starken, in Kreuzlagen verleimten Fichtenmassivholzplatten. Die Innenseite ist mit Lärchen-Dickfurnier ein optischer Blickfang geworden. Die Außenhaut wurde von der Firma Rathmanner mit einer speziellen Flüssigfolie von Triflex auf PMMA Basis beschichtet. Die Plattenstöße sind mit Gehrungsstößen stumpf gestoßen. Die Verbindung erfolgte durch „Vernähung“ der Gehrungstöße mit ca. 700 Stück Holzbauschrauben. Bei den beiden Innenecken wurden die Schraubenköpfe versenkt und mit Holzstoppeln ausgeleimt. Als Basis der Konstruktion dient eine monolithische Betonplatte in die 7 runde Befestigungsbleche aus Edelstahl bündig eingelegt wurden. Die gesamte Konstruktion steht auf Edelstahl-Füßen aus gekantetem 10mm Blech, die eben in die Außenebene eingefräst wurden. Die Standfüße wurden Vorort mit den Fußplatten in der Bodenplatte verschweißt.

Projekt-Initiator: Roland Hagenberg
Projekt-Auftraggeber: Gemeinde Raiding
Entwurf: Prof. Hiroshi Hara
Projektabwicklung:  DI Dominik Petz / Martin Eckhardt / Tischlerei Ecker