Franz Liszt-Bibliothek | Raiding

Franz Liszt-Bibliothek – Raiding

Die Franz Liszt-Bibliothek ist im Obergeschoss des Gemeindezentrums Raiding, mit direktem Blick auf das Franz Liszt-Geburtshaus und das Liszt-Konzerthaus ein lichtdurchfluteter, beeindruckender Raum geworden.

Für den Obmann des Franz Liszt-Vereins Raiding, Prof. Manfred Fuchs ist mit der Realisierung der Liszt-Bibliothek ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Als Hüter diverser Notenblätter, Bücher, Büsten, Leihgaben, Stiftungen und Erbschaften im Zusammenhang mit Franz Liszt, war es ihm ein Anliegen diese Schätze in der neuen Aufbewahrungsstätte gut gehütet und dennoch gut zugänglich zu wissen. Entworfen und geplant von h2arch, lag die Umsetzung in unserer Verantwortung.

Feste – Ehrungen – Tagungen

Die Franz Liszt-Bibliothek ist ein vielseitiger Raum, der auch gemietet werden kann. Eine kleine „Teeküche“ im Vorraum und die Gaststube direkt drunter sind für die Kulinarik zuständig. Die großzügige Terrasse mit Blick auf den Dorfplatz und den erweiterten Bach ist ein weiteres Highlight dieses Raumes.

 

Link Website Lisztverein Raiding