Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WXR_Parser_Regex in /home/.sites/149/site6772395/web/2014/wp-content/themes/main/includes/oneclick/parsers.php on line 412 Tischlerei Ecker | Neu-Gestaltung oder Sanierung mit Kerakoll Design House - Tischlerei Ecker

Neu-Gestaltung oder Sanierung mit Kerakoll Design House

♥-willkommen im Kerakoll Design House

Der letzte Messe-Tag in Mailand war heuer ein sehr guter Tag.
Die anderen Messetage waren auch sehr interessant, aber letzte Tage sind immer irgendwie besonders. Die öffentlichen Verkehrsmittel wurden bestreikt, alles und alle waren zu Fuß unterwegs. Messezeiten, wo sich Tausende Menschen in der Stadt bewegen müssen, sind offenbar ein gutes Druckmittel… Aber das ist eine andere Geschichte….

Kerakoll Design House Farbwelt Kerakoll Design House

Wir sind dadurch jedoch durch puren Zufall über ein Konzept gestolpert, dass uns sofort total fasziniert hat. Wir fanden uns irgendwie, irgendwo, irgendwann (…) in einem Schauraum wieder, der eigentlich recht leer war, aber auch wieder nicht. Ausgestellt waren Oberflächen und Texturen, alles schön abgestimmt in Form und Farben.

Ein Badezimmer war zu sehen. Die halbe Seite war noch ganz im Original der 80er Jahre. Fliesen mit Mustern, wie man sie heute nicht mehr mag, dazu auch noch mit bunten Fliesenfugen. Jeder kennt sowas. Und die andere halbe Seite sah schick, modern und ansprechend aus.

„Wow!
Wo sind wir hier?
Was ist das?!“

Was wir entdeckt hatten, ist ein Material, dass es erlaubt, Wand, Boden und sogar Teile der „Einrichtung“ in einem optischen Guss machen zu können. Die bestehende Substanz kann belassen bleiben, aber mit einem modernen Touch versehen werden. Natürlich funktioniert das Ganze ebenso gut auch bei einer Neuherstellung.

Die Texturen und Farben sind fein aufeinander abgestimmt. Was nicht weiter verwunderlich ist, hat man sich doch mit Piero Lissoni, der für dieses Design&Farb Konzept verantwortlich ist, einen Architektur-Profi ins Boot geholt. Eine vordefinierte Farb-Palette von 10 Farben, die alle miteinander in bestem Einvernehmen sind, ist die Basis dieser Idee.

Das wirklich bemerkenswerte an diesem Konzept ist, Altes und Bestehendes nicht entfernen zu müssen.
Das hat uns am meisten gefallen!

Gründe gibt es sehr viele, warum ein bestehender Fliesenboden nicht getauscht werden kann oder soll.
Sogar farbige Kunststofffenster kann man damit erträglich gestalten.
Oder alte, abgeschlagene Heizkörper, Türen, Türstöcke und so weiter, können damit modern und chic hergerichtet werden.

Einfacher und schneller renovieren war schon immer, und wird immer mehr, ein heißes Thema.

Kerakoll Design House dunkles Design

Wandgestaltung:

Farbe alleine ist ja meistens schon ein Hingucker. Mit einem speziellen Untergrund ist obendrein die Wandstruktur auch beeinflussbar. Je nach Vorliebe kann der Untergrund grob oder fein strukturiert werden. Wer gerne Betonoptik mag, es shabby chic oder industrial chic mäßig hat, wird sich über diese Möglichkeiten freuen. Dem freiem Gestaltungswillen stehen alle Möglichkeiten offen.

Kerakoll Design House Wandgestaltung

Fußboden: 

Wenn Boden, Wand und Einrichtung die selbe Farb-Sprache sprechen, ergibt das ein ganz eigenwilliges Designkonzept. Im Kerakoll Design House bieten sich diese Möglichkeit. Verschiedenartige Oberflächenstrukturen stehen zur Auswahl. Im Rahmen dieser fein abgestimmten Farben passen alle harmonisch perfekt zusammen. Bewegt man sich innerhalb des Kerakoll Design House ist man „texturlich“ und farblich jedenfalls stilsicher unterwegs.

So schnell sind wir nicht (mehr) zu beeindrucken. Aber das Kerakoll Design House Konzept hat uns wirklich gut gefallen, sodass wir uns entschlossen haben, Lösungspartner dafür zu werden.
Die Schulungen sind zum Teil schon absolviert und im Rahmen von Planungsaufträgen und Innenarchitekturprojekten können wir das in Zukunft – dort wo es passt – anbieten.
Das ist ein echter Mehrwert für unsere Kunden. Und es zahlt in unser Firmen-Motto ein →  aus jedem Raum das Beste rauszuholen.

Wir realisieren Lebensraum!

Und: wir freuen uns sehr darüber 🙂

Impressionen von den vielen schönen Möglichkeiten hier.