Ecker am Schubertring

Raus aus der Besenkammer –
Rein in den Schubertring 8

Wenn wir Anfang November 2020 unseren Schauraum offiziell eröffnen, geht eine lange Suche nach dem idealen Standort endlich zu Ende.

Jahrelang war nicht das Passende dabei um für die Tischlerei Ecker in Wien, statt der, zwar sehr zentral gelegenen, aber nicht kundentauglichen Besenkammer, eine gute Alternative zu finden. Seit Mitte der 1980er Jahre schon, hat die Tischlerei Ecker ihren Sitz in der Inneren Stadt und ein Wechsel in einen anderen Bezirk kam nie in Frage. Der Zufall hat schlussendlich geholfen.


Liszt in Raiding – Schubert in Wien 😉

Entdeckt haben wir das ehemalige Reisebüro während der DESIGN 18 im November. Und im Jänner 2019 haben wir den Mietvertrag unterschrieben. Auch da hatten wir noch keine Ahnung, welch hohen Räume, schöne Bögen und Gewölbe sich unter den tiefhängenden Gipskartondecken verbergen würden. Im Gründerzeithaus am Schubertring 8 war zu Kaiser´s Zeiten angeblich in der Bel Etage das ungarische Offizierskasino untergebracht, denn das Gebäude soll der ungarischen Offiziersgesellschaft gehört haben.

 

Ecker am Schubertring DePadova Square Blendy Kerakoll Design House

 

Ein völlig aus der Proportion gefallenes Aluportal und abgehängte Decken waren nicht Teil dieser Epoche. Die Räumlichkeiten waren sehr verschandelt worden, aber die gute Lage, eine sehr große Portion Mut und natürlich das Fachwissen waren gute Gründe, sich das anzutun. Einen Komplettumbau und zahlreiche Rückbauten später, erstrahlen die Räume tatsächlich wieder in ihren alten Dimensionen. Die Gipskartondecken sind weg, zugemauerte Rundbögen wurden freigelegt, Gasleitungen verlegt, ein verstecktes Gewölbe erst gefunden, dann trocken gelegt. Wo eine normale 90er Türe in ein finsteres Lager war, steht nun eine, von unseren Bau-Tischlern nach historischem Vorbild gefertigte, raumhohe Glas-Flügel-Türe aus Eiche. Mit ihren antiken Beschlägen und dem Ziehglas könnte man meinen, das Element hat die Zeit überstanden. Die zweiflügelige Glastüre in den Innenhof ist auch neu, sieht aber aus wie anno dazumal und passt wunderschön zum Gründerzeithaus. Das finstere Lager ist nun ein großzügiges Büro mit Blick in einen kleinen, aber sehr gepflegten Innenhof in dem im Sommer sogar Rosen geblüht haben.

Das Alu-Portal mit den viel zu tief sitzenden Kämpfern und der viel zu kleinen Türe, war eine Schande für das schöne Haus. Es war klar, dass wir damit nicht leben können. Daher haben unsere Bautischler ein neues Portal gebaut. In den ohnehin sehr hohen Räumen in der Werkstatt in Raiding, wirkte das Portal wie in Gullivers Reisen komplett überdimensioniert und riesig. Am Schubertring angekommen, war es dann aber so, als ob es schon immer dort hin gehört hätte. Die Bautischler haben es farblich an das bestehende Holz-Eingangstor angepasst und der Fassade damit einen Gutteil des Originaleindrucks zurückgegeben.

Boffi Küche Wien Ecker am Schubertring Boffi Küche Wien Ecker am Schubertring

Die Wände in den Innenräumen haben unsere Profis mit den Produkten des Kerakoll Design House gestaltet. Als exklusiver Anbieter dieser handgemachten Oberflächen zeigen wir natürlich, was wir zu leisten im Stande sind und welche Wirkung diese Oberflächen entfalten. An den historischen Mauern sieht das Kerakoll Design House noch schöner aus, als bei geraden, exakten Wänden. Der Charme der alten Mauern kommt damit noch besser zur Geltung.

 

Ankleide Boffi Wien Ecker am Schubertring

 

Der Schubertring 8 ist einerseits der Sitz der Tischlerei Ecker und das Büro für Mitarbeiter der Tischlerei. Martin Eckhardt, unser Spezialist für Renovierung & Sanierung steht nach Vereinbarung zur Verfügung. Eva Maierbrugger, unsere Projektleiterin Möbelbau ist, wenn sie nicht auf Baustellen oder in der Werkstatt ist, auch am Schubertring anzutreffen. Auch hier empfiehlt sich eine Terminvereinbarung.

Andererseits ist er auch der Sitz von Ecker am Schubertring, unserem Concept Store für Interior, Interior Design und Handwerk.
Um in der Umsetzung von anspruchsvollen Innenarchitektur-Projekten die richtigen Partner an der Hand zu haben, haben wir uns mit BOFFI Küchen und Einrichtungen von DePadova starke Markenpartner an Bord geholt.
Boffi Küchen sind im high-end Küchen-Bereich das Maß der Dinge. Sie sind funktionell und verboten schön.

 

Blendy Lounbe Chair DePadova Wien Ecker am Schubertring

 

Dass wir nun Teil des weltweiten Boffi-Networks sind, macht uns sehr stolz und happy.

Aber das Beste daran ist, dass wir unseren Kunden damit ein Gesamtpaket an Leistungen anzubieten im Stand sind, dass etwas Besonderes ist. Zeitlose, lebendige Räume sind das Maß unseres Denkens und Planens.

Glas-Flügeltüre historischer Nachbau Eiche Ziehglas

Wir können einerseits mit unseren Bau-Tischlern die Fenster und Türen sanieren.
Dass wir eine Liebe zu historischen Kastenfenstern und Flügeltüren haben und seit Mitte der 1980er Jahre im Denkmalschutz arbeiten und extrem versiert sind, ist inzwischen auch kein Geheimnis mehr.
Wir können, wenn es notwendig ist, den Parkett fachmännisch sanieren oder einen neuen verlegen. Unsere Bodenleger sind eine starke Truppe, die von der Sanierung des historischen Parketts im Schloss bis zur Neuverlegung eines Bretterbodens in den ehemaligen Stallungen, der Ausbesserung von Fischgrätparkett, etc. die richtige Herangehensweise kennen.

Die Möbeltischler kommen ins Spiel, wenn es passgenau sein soll. Von Profis geplant, von Profis in Raiding gebaut.

Kerakoll Design House gibt uns vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung der Wände, Böden und Einbauten an die Hand. Unsere Experten sind im 4*Superior Hotel genauso akkurat zu Gange, wie in der Privatvilla oder bei einem Umbau einer Fleischerei. Die universelle Einsetzbarkeit von KDH ist nur eine der vielen hervorragenden Eigenschaften.
Die kuratierten Partner der Tischlerei, wie Arper, Bivaq, efecto,… helfen uns vor allem im B2B-, dem Büro-Bereich und Outdoor ein „wohnliches“ Ambiente zu kreieren.
Und mit den exklusiven Küchen und zeitlosen Einrichtungen von BOFFI | DePadova können wir das Einrichtungs-Portfolio ganz hervorragend abrunden.

Flying landscape Pierro Lissoni DePadova Wien Ecker am Schubertring

 

Sie haben ein Projekt, bei dem wir uns einbringen sollten?
Sehr gerne stehen wir zur Verfügung:

Dienstag – Freitag von 10-19h, Samstag von 10-16h

Außer es ist grad wieder mal ein Lock-down.
B2B Termine machen wir nach Vereinbarung mit Maske und Sicherheitsabstand.

Life goes on, even with Corona…

Kommen Sie einfach, so bald es wieder geht, bei uns vorbei.
Vereinbaren Sie bitte einen Termin um sicherzustellen, dass wir genug Zeit für Sie haben.

Wir freuen uns auf Sie!

Neugierig geworden? Hier einen Blick auf die Website werfen.

…und am Besten gleich die Anmeldung zum Newsletter erledigen. Damit wir auch mit Ecker am Schubertring in Kontakt bleiben.