Tag der offenen Werkstatt-Türen

Herzliche Einladung nach Raiding

Tag der offenen Werkstatt-Türen

Am Tag der offenen Werkstatt-Türen haben Sie die seltene Gelegenheit in Bereiche blicken zu können, die normalerweise nicht zugänglich sind.

Sie haben die Möglichkeit bei der Zusammenstellung von Materialien und Stoffen selber Hand an zu legen. Spielerisch sieht frau was gut harmoniert, was besser passen würde, usw.
Wir zeigen Ihnen wie ein Projekt abläuft und ein Auftrag umgesetzt wird.

Für kleine Tierliebhaber gibt es um 10h die Möglichkeit unter Anleitung ein kleines Futterhäuschen zu bauen. Gartenfreunde werden ihre Kinder eher zum Insektenhotel basteln um 14h anmelden. Sowas lieben Marienkäfern, Florfliegen und Wildbienen. Sie danken es mit der Vernichtung von Blattläusen und der Bestäubung der Nutzpflanzen.
Beides ist für Kinder von 6-12 Jahren gedacht. Aber Achtung: Begrenzte TN-Anzahl.

Eine Anmeldung ist dafür bis 26.5.17 unter info@ecker.cc notwendig.

Tag der offenen Werkstatt-Türen Tischlerei Ecker Raiding

Einrichtungstipps & -Tricks verrät DI Dominik Petz um 11h in einem kurzen Vortrag mit Vorher-Nachher Beispielen. Da wird für jede(n) etwas dabei sein, sowohl was leicht umsetzbar ist, bis zu Profi-Wissen.

Die tadellosen Ausstellungsstücke werden an diesem Tag um minus 30% verkauft.

Beim Flohmarkt werden Stücke aus Überproduktion, mit kleinen Mängeln oder Lehrstücke, wie sogar Kastenstockfenster, Hasen Laufstall für drinnen, etc. zu wirklich günstigen Preisen zu finden sein.

Bei schönem Wetter kann man den Tischlern beim Paletten-Sitz-Möbel bauen über die Schultern schauen.

Wir überlegen noch, sie am Ende des Tages zu versteigern und den Erlös an Concordia zu spenden.
Oder wir verborgen sie in weiterer Folge an Zeltfeste, Feiern, etc.
Das müssen wir noch diskutieren….

Unter den Teilnehmern verlosen wir gegen Ende des Tages Polster, Liegestuhl und ein Tablett aus Eiche.

Tag der offenen Werkstatt-Türen

Kulinarisch haben wir uns auch einiges einfallen lassen.

Die Burschen von den Wrap Stars bringen ihre köstlichen Wraps mit.
Naschkatzen werden sich ein Eis vom Eis-Greissler holen können, ohne die Wien-weit bekannte lange Warteschlange in Kauf nehmen zu müssen.
Und die Raidinger Winzer holen Gutes aus ihren Kellern.

Hobby-Köche bringen unbedingt ihre Holz-Schneidbretter mit! Wir schleifen sie kostenfrei ab und sie werden wieder wie neu sein.

Den Abschluß um 16h bildet Roland Hagenberg, wenn er am Lagerplatz YAKISUGI, die traditionelle japanische Form der Holzkonservierung vorstellt. Mutige können selber probieren, wie das geht.

Wer danach noch Lust und Laune darauf hat, ist herzlich eingeladen gemeinsam ins Storkhouse zu spazieren. Roland Hagenberg öffnet die Pforte und lädt zur Besichtigung mit kurzem Talk über das Projekt, die Zusammenarbeit mit Terunobu Fujimori, etc. ein.
Das Storkhouse wurde übrigens 2014 mit dem österreichischen Tourismuspreis ausgezeichnet.

Klingt gut, nicht wahr?

 

Wir freuen uns auf einen bunten, interessanten, entspannten Tag mit Gästen, Interessenten, lieben Kunden und Freunden.
Sehen wir einander?
Der Eintritt ist frei,
melden Sie sich aber bitte unter info@ecker.cc bis 2.6.17 an.

Wir würden uns freuen!

Tage wie diese

…sind selten und daher kostbar.

Anfahrt:

Parkplatz direkt hinter der Werkstatt.
Von Norden kommend:
beim Friedhof rechts „hintaus“ fahren.

Von Süden kommend:
direkt vor der Brücke (1. Möglichkeit) links abbiegen und Richtung „Hintaus“ fahren.
Nach dem ehemaligen Lagerhaus rechts abbiegen.

Anfahrtsplan